Blumschild
Zeig, was dir am Herzen liegt!

Miezen gegen rechts

  • Mia I Miezen gegen rechts - Blumschild
    Mia I Miezen gegen rechts - Blumschild
  • Momo - Miezen gegen rechts - Blumschild
    Momo - Miezen gegen rechts - Blumschild
  • Mia III Miezen gegen rechts - Blumschild
    Mia III Miezen gegen rechts - Blumschild
  • Miezen gegen rechts II Blumschild
    Miezen gegen rechts II Blumschild
  • Miezen gegen rechts III Blumschild
    Miezen gegen rechts III Blumschild
  • Mikesch - Miezen gegen rechts - Blumschild
    Mikesch - Miezen gegen rechts - Blumschild
  • My - Miezen gegen rechts - Blumschild
    My - Miezen gegen rechts - Blumschild
  • Pusteblumen gegen rechts - Miezen gegen rechts - Blumschild
    Pusteblumen gegen rechts - Miezen gegen rechts - Blumschild
  • Rudi Ratte - Miezen gegen rechts - Blumschild
    Rudi Ratte - Miezen gegen rechts - Blumschild

 

Idee und Motivation

Die Idee zu "Miezen gegen rechts" kam Christine im Herbst 2018: In zahlreichen europäischen Ländern sind rechte Parteien auf dem Vormarsch, die etablierten Parteien wollen über entsprechende Zugeständnisse die rechten Wähler "einfangen", zahlreiche Gewalttaten gegen Flüchtlingsheime sind kaum eine Nachricht wert und die Fluchtversuche über das Mittelmeer enden für ungezählte Menschen tödlich. Beim Ausgehen fallen Christine Menschen unangenehm auf, die Kapuzenpullis mit Slogans rechter Bands tragen. Überhaupt scheinen rechte Ansichten seit einiger Zeit wieder salonfähig zu werden. Und Gesellschaftswissenschaftler verweisen auf gewisse Parallelen zwischen der Entwicklung der vergangenen Jahre in Europa und der Weimarer Republik.

Es reift die Erkenntnis, dass wir in einer Zeit leben, über die wir uns in der Rückschau fragen lassen müssen: "Wieso habt ihr nichts gemacht? Es war doch offensichtlich, was passiert!" Und wenn einem bereits mulmig wird bei dem Gedanken, offen gegen rechts an die Öffentlichkeit zu gehen, dann ist es wirklich höchste Zeit!

Längere Zeit überlegte Christine, wie sie sich engagieren könnte. Schließlich hat sie ihrem Kater Monty davon erzählt. Und der hat gesagt: „Das ist doch ganz klar - du brauchst Katzen! Wir Katzen sind toll und weise, und wenn du Menschen erreichen möchtest, dann zusammen mit uns!“ In diesem Moment wurde die Idee geboren: Miezen gegen rechts auf einem eigenen Kapuzenpulli! Und am besten gleich auch noch auf einem T-Shirt. Und einer Tasche… 

Noch am gleichen Abend schrieb sie Iwon, die bis dahin ihre Katzenratgeber illustriert hatte, ob sie Lust auf dieses politische Projekt hätte - und die war begeistert zur Stelle. Wenige Tage später haben wir Blumschild gegründet.

Das Ergebnis seht ihr hier und natürlich vor allem in unserem Shop. Bitte helft dabei, Miezen gegen rechts bekannt zu machen, und zeigt, was euch am Herzen liegt!

Christine und Iwon von Blumschild.de
Und übrigens: Monty wacht über unser Tun als unser Art of Pleasure Director.